Zutrittskontrolle

Zutrittskontrolle

Zutritt zu Grundstücken, Gebäuden und Räumen


Die IntraKey-Systemlösung bietet dem Anwender den Komfort von nur einem "Schlüssel" für alle freigegebenen Bereiche. Die Zutrittskontroll­zentrale verwaltet dabei die Berechtigungen und regelt den Zutritt vom Firmengelände bis zum Arbeitsplatz. Neben der stationären Ansteuerung von Toren, Schranken, Aufzügen und Türen bieten wir auch mobile Lösun­gen an.
Online-Zutrittsleser
Zutritt per App

Online-Zutrittsleser


Vernetzte Online-Zutrittsleser ermöglichen durch Echtzeitabfrage am Server eine sichere und zentralgesteuerte Zutrittskontrolle. Der Nutzer hält hierbei einfach sein Identmedium vor den Leser und die zentrale Steuereinheit prüft im Hintergrund die Berechtigung. Die Zutrittsrechte lassen sich für jeden Nutzer individuell vergeben.

Eine große Auswahl an Lesern mit unterschiedlichsten Funktionen und Designs erfüllt damit nahezu jede Anforderung. Auf Wunsch können auch biometrische Leser wie Fingerabdruck- oder Handvenenscanner zum Ein­satz kommen sowie Barcodes gelesen werden.

Der Einbau erfolgt über Aufputzmontage oder volle Integration in Schal­terprogramme, Fahrstühle und Türkommunikationsanlagen.

Zutritt per App


Über die App kann das Zutrittskontrollsys­tem von jedem Ort aus gesteuert und über­prüft werden. Einzelne Zutrittspunkte kön­nen bequem geöffnet oder gesperrt und der Zustand des Systems überwacht werden.


Download Prospekt (pdf 682 KB)
Download Produktübersicht Online-
Leser (pdf 577 KB)
Offline-Zutrittskomponenten
Mobiles Terminal

Offline-Zutrittskomponenten


Innen- und Außentüren können auch ganz ohne Verkabelung - offline - in die Zutrittskontrolle einbezogen werden. Dazu werden konventionelle Schließzylinder durch batteriebetriebene elektronische Schließzylinder oder Türbeschläge ersetzt. Die neuen Türschlösser lassen sich dann mit einem elektronischen Identmedium öffnen.

Jeder einzelne Offline-Schließzylinder bzw. -Türbeschlag prüft neben den Schließrechten auch einen Tagescode. Dieser Code wird tagesaktuell über einen Online-Zutrittsleser oder ein Terminal auf das Identmedium ge­schrieben, wenn dieses weiterhin Zutritt für die jeweilige Tür erhalten soll.

Alternativ lassen sich die Türen auch per Funk vernetzen. Zutrittsberech­tigungen können dann zu jeder Zeit ganz flexibel erteilt oder entzogen werden. Buchungen und Batteriezustände werden unmittelbar abgerufen.

Mobiles Terminal


Mit dem mobilen Terminal kann an jedem Ort die Zutrittsberechtigung einer Person überprüft und dem Inhaber des Identme­diums gegebenenfalls Zutritt gewährt wer­den. Der integrierte RFID-Leser verarbeitet Chipkarten aller gängigen Technologien.


Download Prospekt (pdf 682 KB)
Download Produktübersicht Offline-
Komponenten (pdf 199 KB)
Steuerungssoftware
Steuerungszentrale

Steuerungssoftware


Mit dem zugehörigen Softwarepaket Zutrittskontrolle können alle Stamm­daten, Zutrittspunkte, Berechtigungen und Identmedien zentral verwaltet und gesteuert werden.

Mit der Echtzeitüberwachung von Türen und der Aufzeichnung von Ereig­nissen stehen Daten mit umfangreichen Auswertungsmöglichkeiten zur Verfügung. Zur Verbindung des Zutrittskontrollsystems mit Gebäudeleit­systemen kann die bidirektionale KNX-Schnittstelle verwendet werden.

Steuerungszentrale


Die Zutrittskontrollzentrale übernimmt die Steuerung des kompletten Zutrittsystems. Die Signale verschiedener Terminals, Tür­steuerungen, Aufzüge und Einbruchmelde­anlagen werden hier verarbeitet.


Download Prospekt (pdf 682 KB)


Datenblätter und weitere Informationen zu unseren Produkten sowie eine ausführliche Beratung erhalten Sie von unseren Mitarbei­tern im Vertrieb.